Fragmente

07.11.2020 Zeigen
Um gesehen zu werden, musst du dich zeigen.
 
20.10.2020 Schmerz
Zu wissen, dass Schmerz vorbei geht, erlaubt ihn erleben, ausdrücken und so wachsen.
 
20.09.2020 Kein Leid
Der Preis kein Leid zu erleben ist, die Freude aufzugeben.
 
19.09.2020 Geliebt werden
Geliebt zu werden ist kein Bedürfnis. Lieben schon.
 
08.08.2020 Sein was man ist
Um zu werden, was man will, muss man sein, was man ist.
 
27.07.2020 Erinnerungen
Bist du hier oder lebst du in deinen Erinnerungen?
 
23.07.2020 Paradies
Vom Paradies sprechen die Menschen seit mindestens 2.000 Jahren und doch hat es noch niemand gefunden.
 
21.07.2020 Unterschiede
Ohne Unterschiede gäbe es weder Ich noch Du noch Liebe.
 
17.07.2020 Grundlos
Grundlos glücklich sein zu können ist vielleicht das wichtigste Talent von allen.
 
15.07.2020 Neugier
Neugier ist eine Kombination aus Wissen und Unwissen.
 
13.07.2020 Geschichte
Es gibt immer Gründe und Geschichten, warum Dinge genauso sind, wie sie sind.  
08.07.2020 Möglichkeit
Egal was zu sein scheint, es könnte auch anders sein.
 
07.07.2020 Das was ist
Schaust du auf das was ist, oder lebst du in deiner Vorstellung?
 
06.07.2020 Sterben
Wo Sterben nicht sein darf, wird Leben schwer.
 
05.07.2020 Veränderung
Veränderung kommt dann, wenn sie nicht mehr krampfhaft gesucht wird.
 
04.07.2020 Dissens
Wer Dissens nicht achten kann, hat Konsens nicht verdient.
 
03.07.2020 Herz
Tu nur das was deine Herz dir sagt, alles andere soll dich nicht stören, doch … Sportfreunde Stiller
 
02.07.2020 Kämpfen
Kinder sollten ihre Kämpfe selbst führen dürfen.
 
30.06.2020 Lustlos
Lustvoll lustlos sein will gelernt sein.
 
29.06.2020 Tränen
Lieber Schreie und Tränen als abgestumpfte Stille.
 
28.06.2020 Entscheidungen
Sich zu entscheiden bedeutet von vielen Möglichkeiten Abschied nehmen.
 
27.06.2020 Intuition
Intuition nenne ich alles, was ich sicher weiß aber nicht mit Worten ausdrücken kann.
 
26.06.2020 Elsa III
Ich lass los, lass jetzt los, die Kraft sie ist grenzenlos.
 
25.06.2020 Gutes
Es gibt nichts Gutes ohne Schlechtes.
 
24.06.2020 Eigene Fehler
Eigene Fehler machen zu dürfen ist wichtiger als das Richtige tun zu können.
 
23.06.2020 Scheinriesen
Rückblickend betrachtet sind die dunkelsten inneren Abgründe Scheinriesen.
 
22.06.2020 Liebe III
Wie soll jemand, der sich selbst nicht liebt, jemand Anderen lieben können?
 
21.06.2020 Wissen
Ich weiß so viel mehr als ich denken oder sagen kann.
 
20.06.2020 Loslassen
Der Beginn des Neuen braucht das Loslassen des Alten.
 
19.06.2020 Wissen
Wissen macht blind für das was sein könnte.
 
18.06.2020 Veränderung
Veränderung passiert sofort, wenn man aufhört sie zu verhindern.
 
17.06.2020 Wollen und Können
In einem Gefängnis innerlich frei sein zu KÖNNEN, bedeutet nicht, in einem Gefängnis sein zu WOLLEN.
 
16.06.2020 Perfektion
Perfektion ist nie erreichbar solange beide Augen offen sind und das Herz schlägt.
 
15.06.2020 Mein Begleiter
Ich habe einen neuen Begleiter. Es ist die Frage: „Reagiere ich gerade auf das was ist, oder auf meine Vorstellung?“
 
14.06.2020 Falten
Falten sind einfach Spuren des Lebens.
 
13.06.2020 Orientierung
Wer weiß, wer er ist, kann sich an jedem Ort der Welt zurecht finden.
 
09.06.2020 Opfer
Es ist wichtig zu wissen, wo man Opfer und wo man Täter ist. Meist ist man beides.
 
08.06.2020 Unterschiede
Solange die Unterscheidung schwarz-weiß und Mann-Frau bedeutsam ist, genauso lange wird es Rassismus und Sexismus irgendeiner Art geben.
 
07.06.2020 Leid
Menschen leiden vor allem durch Erinnerungen und Fantasien.
 
06.06.2020 Haben
Der Kapitalist will viel haben. Der Kommunist will, dass Alle gleich viel haben. Der Weise weiß nicht, was „haben“ bedeutet.
 
05.06.2020 Happy Birthday
Happy Birthday to me. Wow, 30. Das fühlt sich schon richtig erwachsen an.
 
04.06.2020 Vorstellung
„Die Welt ist meine Vorstellung“ und doch werden meine Erwartungen ständig enttäuscht.
 
03.06.2020 Herz
Das Herz braucht Ruhe um sprechen zu können.
 
02.06.2020 Zauberspruch
Es gibt einen Zauberspruch der Andere zu Helden macht: „Ich brauche dich.“
 
01.06.2020 Begründung
Wahrheiten brauchen keine Begründung um wahr zu sein.
 
31.05.2020 Elsa II
It’s time to test the limits and break free.
 
30.05.2020 Kinder
Kinder brauchen beiden von ihren Eltern: Frust und Liebe.
 
29.05.2020 Nehmen
Warte nicht, dass dir etwas zufällt, nimm es dir.
 
28.05.2020 Brauchen
Es braucht erstaunlich wenig, um zu leben.
 
27.05.2020 Vergangenheit
Der Körper trägt die Spuren der Vergangenheit. Häufig überdeckt das den Moment.
 
26.05.2020 Die Wahrheit II
Die Wahrheit ist im Innen zu suchen.
 
25.05.2020 Sisyphos
Wer sich nach Albert Camus Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen kann, der wird auch im eigenen Leben Glück finden.
 
24.05.2020 Veränderung
Veränderung passiert, sobald man sie nicht mehr herbeiruft.  
23.05.2020 Schweigen
Kontaktvoll Schweigen ist mit das Schönste, was in Beziehungen möglich ist.
 
22.05.2020 Wandern
Wer nur wandert um Gifpel zu erreichen, der wandert nicht.
 
21.05.2020 Liebe II
Liebe braucht kein warum.
 
20.05.2020 Perspektive
Mit der Perspektive: „Kein Mensch ist böse, verrückt oder dumm“ wird die Welt eine andere.
 
19.05.2020 Worte
Zum Ausdruck inneren Erlebens nutzen wir meist Worte – zu viel geht so verloren.
 
18.05.2020 Imaginäre Freunde
Imaginäre Freunde sind ein genialer Trick der Psyche um Alleinsein zu bewältigen. Auch Gott fällt in diese Kategorie.
 
17.05.2020 Rechtfertigung
Alt aber wahr: Rechtfertige deine Missetaten nie mit den Fehlern Anderer.
 
16.05.2020 Sinn
Das Leben ist sinnlos. Das ist eine wunderbare Nachricht!
 
15.05.2020 Müssen
Jeder Satz, der mit „Ich muss“ beginnt, ist falsch.
 
14.05.2020 Ziele
Wenn der Weg das Ziel ist, sind Ziele bedeutungslos.
 
13.05.2020 Sinn
Sinn zu erleben ist möglich, ohne dass es Sinn gibt.
 
12.05.2020 Offene Augen
Versuch nicht zu erraten, was Andere brauchen könnten. Öffne Augen und Herz. Dann frag.
 
11.05.2020 Tränen
Tränen sind nur schlimm, wenn man mit ihnen alleine ist.
 
10.05.2020 Spiegelbild
Vor dem Spiegel, stehen, tief durchatmen, in die eigenen Augen schauen und dann ruhig und ehrlich sagen: „Ich mag mich, so wie ich bin.“ – Kannst du das?
 
09.05.2020 Aus Fehlern lernen
Aus den Fehlern Anderer zu lernen ist wichtig – mehr lernt man jedoch aus eigenen Fehlern.
 
08.05.2020 Elsa I
No right, no wrong, no rules for me, I’m free! – Elsa
 
07.05.2020 Zuneigung
Leute zu mögen weil sie einen mögen – das ist ein törichtes Spiel.
 
06.05.2020 Gefahren
Wer Gefahren meidet stärkt dadurch Angst und Hilflosigkeit.
 
05.05.2020 Müssen
Musst du, oder willst du? Prüfe deine Worte und Gedanken im Hinblick auf diesen Unterschied.
 
04.05.2020 Negative Emotionen
Ärger, Trauer, Angst – höre ihnen zu und lerne aus dem, was sie dir sagen.
 
03.05.2020 Der Phönix
Der Phönix lehrt uns: Es gibt nichts Neues ohne den Tod des Alten.
 
02.05.2020 Gute Gründe
Für jede Handlung gibt es gute Gründe. „Gut“ is nur eine Frage der Perspektive.
 
01.05.2020 Gefährliche Wölfe
Wölfe sind gefährliche Tiere! Moment mal…
Wer hat mehr Menschen getötet? Menschen oder Wölfe?
Wer hat mehr Wölfe getötet? Menschen oder Wölfe?
 
30.04.2020 Gewinner
Gewinner kann es nur geben, wenn es auch Verlierer gibt.
 
29.04.2020 Emotionen
Emotionen bieten vor allem Informationen. Wohl dem, der sie beachten kann.
 
28.04.2020 Todesurteil
Geburten sind Todesurteile.
 
27.04.2020 Vertrauen
Vertrauen heißt die Möglichkeit von Enttäuschungen zu akzeptieren.
 
26.04.2020 Liebesbeweise
Ein Wunsch nach Liebesbeweisen ist ein sicheres Zeichen für gestörte Beziehungen.
 
25.04.2020 Angemessenheit
Manchmal ist lautes Brüllen die angemessenste und passendste Reaktion.
 
24.04.2020 Innere Stimme
Jede innere Stimme, war mal eine Stimme im Außen.
 
23.04.2020 Gut und Schlecht
Wer das Gute will, erschafft das Schlechte mit.
 
22.04.2020 Mut
Ohne Angst kein Mut – Denn Mut ist Handeln mit Angst.
 
21.04.2020 Haben
Wer ist, was er hat, hat viel zu verlieren.
 
20.04.2020 Vernunft
Ausnahmslos jeder Mensch des Planeten handelt vernünftig – aus seiner Sicht.
 
19.04.2020 Narzissmus
Narziss liebte sein Spiegelbild. Er liebte nicht sich selbst. Das ist der Sprung zwischen Tragödie und Glückseligkeit.
 
18.04.2020 Lachen
Lache, wann immer dir danach ist. Lache jedoch nie um einen Zweck zu erreichen.
 
17.04.2020 Nietzsche zur Weisheit
Wo die Sonne der Weisheit tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten. – Nietzsche
 
16.04.2020 Erwachsen sein
Du bist dann erwachsen, wenn du dich allen deinen Inneren Kindern liebevoll zuwenden kannst.
 
15.04.2020 Versöhnung
Wer Versöhnung kann, braucht keinen Streit fürchten.
 
14.04.2020 Liebe
Liebe ist ein Selbstwahrnehmungsprozess.
 
13.04.2020 Freiheit
Mein Herz spricht: Lieber frei ohne Habe als eingesperrt im Überfluss. Leichter gesagt als gelebt.
 
12.04.2020 Trost
Trost hat nicht die Funktion Tränen zu trocknen. Trost soll dem Trauernden ein Nicht-Allein-Sein ermöglichen. Zufällig trocknet das auch Tränen.
 
11.04.2020 Dein Ich
Dein „Ich“ kannst du nicht finden – du kannst dich nur dafür entscheiden.
 
10.04.2020 Die Wahrheit
Die Wahrheit? Die gibt es nicht. Es gibt nur Wahrheiten. Das ist eine meiner Wahrheiten.
 
09.04.2020 Akzeptanz des Todes
Der Tod verliert durch Akzeptanz seinen Schrecken. Wo früher Todesangst terrorisierte, erblühen nun Lebens-Freiheiten.
 
08.04.2020 Adam und Eva
Adam und Eva – welch symbolisch, wahre Geschichte! Sie aßen vom Baum der Erkenntnis und mussten das Paradies verlassen. Was wählst du – Paradies oder Erkenntnis?
 
07.04.2020 Reichtum für Alle
„Reichtum für Alle“ – wie soll das gehen? Ist ein Jeder reich, so unterscheidet er sich in seinem Reichtum nicht von Anderen. Das Wort Reichtum verliert seine Bedeutung. Wenn Alle reich sind, kann Keiner mehr reich sein.